Katalog / Mehl, Mischungen / WALNUSSSCHROT (WALNUSSMEHL)

WALNUSSSCHROT (WALNUSSMEHL)

Der Walnuss-Schrot ist ein Lebensmittel, das zu einem Heilmittel wurde

Walnüsse sind nicht nur ein beliebter Leckerbissen für Kinder und Erwachsene, sondern auch ein nützliches Produkt, das körperliche und seelische Gesundheit unterstützt. Seit alters her hat man mit Walnüssen Tuberkulose, Herz- und Leberkrankheiten sowie Verdauungsstörungen des Magens behandelt.

Lecithin Wunder

70 % des Walnussmehls bildet Lezithin – einer der wertvollsten Stoffe des menschlichen Organismus. Lezithin ist für die Erneuerung von beschädigten Zellen notwendig und leistet den Transport der vitalen Stoffe und Vitamine zu den Zellen. 50 % der menschlichen Leber besteht aus Lezithin. Dementsprechend ist dieser Stoff für die Regeneration der beschädigten Leber erforderlich. Außerdem bildet Lezithin 1/3 des Schutzgewebes des Rückenmarkes und des Gehirns. Lezithin normalisiert die Arbeit des Nervensystems. Der Mangel an diesem Stoff kann wiederum zur Demenz, Parkinson-Krankheit, multiple Sklerose und anderen Nervenerkrankungen führen.

Zellstoff reinigt den Darm

Eine weitere wichtige Komponente des Walnuss-Schrotes (Walnussmehls) ist der Zellstoff. Alle wissen, dass der Zellstoff sehr nützlich ist, aber nur wenige verstehen, worin sein Nutzen besteht. Der Zellstoff ist ein Ballaststoff, den der Magen nicht verdauen kann. Während der Bewegung im Darmtrakt sammelt der Zellstoff die gesamten Ablagerungen, die sich an seinen Wänden angesammelt haben. Wenn die durchschnittliche Gesamtzeit der Lebensmittelverdauung 100 Stunden beträgt, so kann die Nahrung, die viele Ballaststoffe enthält, diese Zeit auf 25 Stunden reduzieren und den Stoffwechsel erheblich beschleunigen! Der Walnuss-Schrot hilft gegen Atherosklerose und Verstopfung und ist ein gutes Vorbeugungsmittel gegen Darmkrebs. Außerdem wird der Körper von Schlacken gereinigt und der Haut- und Haarzustand verbessert. Das Körpergewicht nimmt ab.

Für Erwachsene und Jugendliche

Der Walnuss-Schrot enthält auch Mikroelemente und Vitamine: Vitamine A, B, C, E und P, Mikroelemente Natrium, Kalium, Eisen, Jod, Phosphor, Magnesium und Calcium. Mit seinen leistungsstarken Inhaltsstoffen ist der Walnuss-Schrot ein ausgezeichnetes Wiederherstellungsmittel für diejenigen, die operative Eingriffe und schwere Krankheiten überstanden haben. Er ist gesund für Kinder und ältere Menschen; es wird in der Schwangerschaft und für stillende Mütter empfohlen. Magnesium des Walnuss-Schrotes erweitert die Blutgefäße, deshalb ist der Schrot ein wunderbares Mittel für die arterielle Blutdrucksenkung.

Der Jodgehalt im Walnuss-Schrot lässt ihn gegen Erkrankungen der Schilddrüse anwenden.

Anwendung

Als Vorbeugung oder Behandlung nimmt man 1 TL des Mehls zweimal täglich, 20 Minuten vor dem Essen.

In der Küche

Wie jeder andere Schrot ist Walnuss-Schrot die beste Zutat zum Backen. Das Walnussmehl wird mit dem Weizenmehl im Verhältnis 1:8 gemischt. Backwaren mit Walnussmehl haben ein wunderbares Aroma und vertrocknen eine lange Zeit nicht. Außerdem ergänzt das Walnussmehl perfekt Gerichte aus Fleisch, Gemüse oder Getreide. Vergessen Sie nicht, dass dieses köstliche Produkt Sie von Krankheiten befreit und Ihnen das Gefühl eines gesunden Menschen verleiht.

Integrierte Hilfe

Der Walnuss-Schrot hilft gegen Atherosklerose und Verstopfung und ist ein gutes Vorbeugungsmittel gegen Darmkrebs. Er verbessert die Darmperistaltik und beseitigt das schädliche Cholesterin. Der Jodgehalt im Walnuss-Schrot lässt ihn gegen Erkrankungen der Schilddrüse anwenden.

Qualitäts
In der Welt anerkannt
Qualitätsstandards eingehalten

Pflanzliche Öle entsprechen den europäischen Standards der Lebensmittel, europäischen Qualitätsstandards und GMP sind ständige Qualitätskontrolle in Laboratorien staatlichen Standard